Wie stoppt man das laufende Windows 10-Update? Wie kann ich das laufende Windows-Update abbrechen, auch wenn es gestartet wurde? Überprüfen Sie hier die drei einfachen Methoden, um die laufende Windows-Aktualisierung zu beenden. Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, lädt Ihr Computer keine monatlichen Qualitätsupdates herunter und installiert sie erst, wenn der Zeitplan seine Grenze erreicht hat, oder Sie ändern die Einstellung wieder auf Null. So aktualisieren Sie Ihren Gruppenrichtlinien-Editor, um automatische Windows 10-Updates zu verhindern: Führen Sie die oben beschriebenen Schritte aus, um den Vorgang rückgängig zu machen und zu ermöglichen, dass Updates automatisch heruntergeladen und erneut installiert werden. Nachdem Sie jedoch Eigenschaften ausgewählt haben, legen Sie den Starttyp auf Automatisch fest. Wenn Sie eine Aktualisierungsprüfung auslösen möchten, wählen Sie auch im Menü Start aus. Wenn der Dienst deaktiviert ist, können alle Anwendungen, die von BITS abhängig sind, z. B. Windows Update oder MSN Explorer, keine Programme und andere Informationen automatisch herunterladen. Ich würde sagen, während sie nicht mit dem Internet verbunden sind, deaktivieren Sie Windows-Updates, bis Sie eine schnellere Verbindung haben. Ich habe Windows 8 noch nicht verwendet, aber unter Windows 7 (sollte ähnlich wie 8 sein, es sei denn, ich bin völlig falsch) es ist in der Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Update (oder geben Sie einfach dies in Ihre Explorer-Leiste: Systemsteuerung- und Sicherheits-Windows-Update). Wählen Sie auf der linken Seite Einstellungen ändern aus und schalten Sie sie jetzt aus. Verwenden Sie im Abschnitt “Aktualisierungen anhalten” das Dropdown-Menü, und wählen Sie die Anzahl der Tage aus, die Sie für eine neue Feature-Aktualisierung verschieben möchten.

Wenn Sie beispielsweise die Installation eines neuen kumulativen Updates verzögern möchten, bis Sie sicher sind, dass es keine Probleme enthält. Sie möchten Ihr System manuell proaktiv aktualisieren, oder Sie arbeiten mit einem Gerät mit kritischer Software und Geräten, die möglicherweise nicht mehr funktionieren, wenn neue Updates angewendet werden. Sie sollten wirklich erwägen, automatische Updates aus Sicherheitsgründen aktiviert zu lassen. Es gibt jedoch eine Option, mit der Sie auswählen können, wie Updates nach Ihrem eigenen Zeitplan installiert werden, aber sie ist in der Gruppenrichtlinie begraben. Nur Professional-, Enterprise- und Education-Editionen von Windows 10 haben Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor. Um auf den Gruppenrichtlinieneditor zuzugreifen, drücken Sie Windows Key + R, geben Sie die folgende Zeile in das Dialogfeld Ausführen ein, und drücken Sie die Eingabetaste: Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden automatische Updates unter Windows 10 deaktiviert.