Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie einen einzelnen Song von Spotify auf iPhone, iPad und Android herunterladen. Standardmäßig ist das Herunterladen mit mobilen Daten deaktiviert. Um es zu ermöglichen: Ich fand das immer irgendwie frustrierend, aber die Art und Weise, wie Spotify Musikbibliotheken nicht nach Songs gruppiert, macht diese Art von vernünftig in diesem Kontext. 3. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird ein kleines grünes Symbol neben dem Namen der Wiedergabeliste in der Seitenleiste angezeigt, und Sie können die Songs in Ihrer Playlist auch offline wiedergeben. Die Songs werden auf Ihrem Telefon gespeichert. Um sie offline abzuspielen, aktivieren Sie einfach den Offline-Modus, indem Sie den Schieberegler Verfügbarer Offline auf Ein verschieben. Schritt 3: Neben jeder Episode wird ein Download-Symbol angezeigt, mit dem Sie auswählen können, welche Sie herunterladen möchten. 3. Das Spinnen von Widget-Symbolen wird neben Songs angezeigt, wenn sie heruntergeladen werden. Und dann werden sie zu grünen Symbolen von Kreisen mit nach unten zeigenden Pfeilen. Amazon Prime Music, wie es aus dem Titel heißt, ist ein Musik-Streaming-Dienst von Amazon angeboten.

Sie können sofort ein Jahresabonnement erwerben oder eine kostenlose Testversion für 30 Tage erhalten. Wie alle oben genannten Apps und Services können Sie mit Amazon Prime Music einen Titel für die Offlinewiedergabe herunterladen. Wenn Sie einen Song auf Ihrem Telefon behalten möchten, sollten Sie: Schritt 2: Als Nächstes, schalten Sie den Download-Schieberegler in der oberen rechten Ecke jeder Wiedergabeliste um. Die Wiedergabeliste wird zu downloadbeginnen, aber denken Sie daran, dass es eine Weile dauern kann, abhängig von der Größe der Wiedergabeliste und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. So haben Sie Ihre Lieblingsmelodien auch im Offlinemodus verfügbar, indem Sie Ihre Spotify-Playlists auf Ihrem iPhone synchronisieren. Eines der besten Features von Spotify ist seine Fähigkeit, unzählige Wiedergabelisten zu halten, gefüllt mit Ihrer Lieblingsmusik aus ihrer Bibliothek von mehr als 50 Millionen Songs. Sie können die Spotify heruntergeladene Musikqualität ändern, um höher zu sein, wenn Sie die am besten klingende Musik auf Ihrem Gerät wollen, aber beachten Sie, dass Audiodateien höherer Qualität größer sind, daher nehmen sie mehr Speicher auf Ihrem Gerät und verbrauchen auch mehr von der Bandbreite Ihres Datenplans. 1. Suchen Sie nach dem Öffnen Ihrer Spotify Desktop-App im Abschnitt “Playlists” auf der linken Seite Ihres Bildschirms nach dem Namen der Wiedergabeliste, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie eine andere Methode kennen, um einen einzelnen Song oder eine Single von Spotify herunterzuladen, ob auf dem iPhone, Android, iPad, iPod touch, dem Web oder einem anderen Spotify-Client, teilen Sie es mit uns in den Kommentaren unten! Spotify ist in den Vereinigten Staaten weithin bekannt. Es ist ein großartiger Musikdienst mit einer angenehmen Schnittstelle. Spotify für iPhone gruppiert alle verfügbaren Tracks ihrer Genres wie Klassik, Rock, Country und andere.

Wenn Sie eine bestimmte Spur finden möchten, gehen Sie zur Sucheinheit. Spotify wird hauptsächlich als Streaming-App verwendet, kann aber auch Tracks für die Offline-Wiedergabe speichern. Der letzte, aber nicht zuletzt ist Groove, eine Musik-App von Microsoft. Neben Google Play Music bietet es seinen Dienst für mehrere Plattformen an. Für 9,99 $ pro Monat können Sie über 40 M hochwertige Tracks ohne Werbung genießen. Darüber hinaus können Sie mit dem Groove-Service die Tracks und Alben, die Sie mögen, auf Ihr iPhone herunterladen. Wenn Sie Groove ausprobieren möchten, können Sie eine 30-tage-Testversion erhalten und entscheiden, ob Sie sich damit wohlfühlen. Das heißt… viele Schritte, nur um die Songs hören zu können, die Sie lokal auf Ihrem Telefon gespeichert haben, so dass Spotify es hoffentlich ein wenig einfacher macht, in zukünftigen Versionen darauf zuzugreifen. Der einfache Zugriff auf diese heruntergeladenen Songs und Alben ist mir wichtig, aber das neueste Spotify-Update, das jetzt eingeführt wird (Version 8.5.9.737 für Android und 8.5.7.601 für iOS), macht sie für Premium-Nutzer schwieriger zu finden.