Nein, Offlineordner werden in der Dropbox-App windows 10 im S-Modus nicht unterstützt. Ich benissdiebe die App DropSync seit Jahren auf mehreren Android-Geräten und es funktioniert ein Leckerbissen mit Dropbox. Es lädt so viele oder so wenige Ordner herunter, wie Sie möchten. Ich lade nur herunter, aber Sie können auch die Last hoch. Ich schalte die automatische Synchronisierung aus und aktualisiere einfach die Schlüsselordner, bevor ich zu einer Besprechung gehe, ins Gericht (ich bin Ein Anwalt) oder auf einer Reise. Aber Sie können es autosync haben. Ich denke, es ist kostenlos. Ich habe es eingestellt, um alle meine Download-Ordner in einem Master-Ordner, den ich auf der externen Speicherkarte auf meinem Telefon (und auf meinem Pad) namens “Dropsync-Ordner” erstellt. Es ist nur für Android ich bellieve. Cheers Sie mögen vielleicht die Android-App “dropsync”. Ich benissdiere die kostenlose Version seit Jahren und seine feine. Sehr einfach zu bedienen. Anscheinend funktioniert die Auto-Synchronisation nicht mehr perfekt, aber ich synchrone trotzdem immer nur noch manuell.

Schrecklich, wenn ich zu einer Sitzung oder einem Gericht gehe (ich bin Anwalt) für die Aktualisierung und dann die enire relevante Dropbox-Ordner mit mir auf meinem (alten) Samsung-Pad (in einem Unterordner, den ich auf dem externen Speicher erstellt habe ich “aa Dropbox Download-Ordner” genannt). SanchezCommunity Moderator – Dropboxdropbox.com/support Danke für die Antwort. Es ist nicht wirklich eine Antwort für mich als a) Ich habe nur grundlegende (d.h. kostenlose) Dropbox und diese Funktion ist für mich nicht verfügbar und b) Ich möchte, dass die Ordner heruntergeladen und aus der Dropbox-Domain exportiert (d.h. in das Gerätedateisystem). Es kann ein paar verschiedene Erklärungen für ein rotes “x” auf dem Ordner-Symbol geben, einschließlich: Ich bin nicht über, wie gut oder schlechte Dropbox macht diese Funktion jetzt – es hat nicht auf Android vor allen Jahren heruntergeladen, als ich mit dropsync begann. Hinweis: Wenn Sie einen Mac verwenden und die ZIP-Datei, die Sie heruntergeladen haben, eine Datei größer als 4 GB enthält, kann das Tool Archive Utility unter MacOS den Inhalt der ZIP-Datei möglicherweise nicht extrahieren. In diesem Fall müssen Sie eine andere Software oder das Terminalprogramm verwenden, um die Dateien zu extrahieren. Sehr enttäuschend. Es macht für mich einfach keinen Sinn, warum wir das nicht können.

Ich lese zum Beispiel mit Cool Reader. Früher konnte ich in meiner Dropbox auf einen Epub klicken und er öffnete sich in Cool Reader, aber jetzt nicht (auch wenn es Cool Reader öffnen könnte).